Logo

Zeitgenösische Kunst

Beat Imfeld

Biografie

Beat Imfeld wurde 1948 in Flüelen geboren.
1965- 1969 Ausbildung als Goldschmied in Zürich.
Die beruflichen Wanderjahre waren begleitet durch diverse Kurse an den Kunstgewerbeschulen in Zürich und Luzern.
Seit 1977 lebt und arbeitet er als Goldschmied und Kunstschaffender in Küssnacht am Rigi.
Im Gestalten von Bildern, Skulpturen und Objekten fand er eine neue Herausforderung.

Ausstellungen

2014 Galerie Im Zöpfli, Luzern
2013 Kunst im Bergwerk Käpfnach, Horgen
2012 Galerie zum Schlüssel, Horgen
2011 Galerie am Schanzengraben, Zürich
Kunst Schwyz
2010 Turbine , Giswil
Haus der Kunst, Altdorf
2009 Kulturtage, Küssnacht a/Rigi
Kunst Schwyz
2008 Galerie Leewasser, Brunnen
2007 Datscha, Altdorf
2006 Fine Art Living, Zürich
Kunst Schwyz
2005 Hütte Law, Zug


«Alte Nägel zu neuem Leben erwecken»

Eiserne Nägel, vor langer Zeit für den Hausbau einzeln und von Hand geschmiedet, werden von Beat Imfeld auf Abbruchstellen aus alten Balken befreit und im Atelier zu Objekten, oft von menschlicher Gestalt, kombiniert. Dank filigranen Magneten erhalten sie schliesslich eine spielerische Beweglichkeit.