Logo

Zeitgenösische Kunst

André Schmucki

Biografie

Geboren in St. Gallen
Lebt und arbeitet in Luzern

Ausbildung

1990  F+F Schule für Kunst und Mediendesign Zürich
1997  Lucerne University of Applied Sciences and Arts
Mitglied Visarte, Zentralschweiz

Werkbeschrieb

In Technisch sehr aufwendigen Prozessen, reproduziert André Schmucki mit der Spritzpistole Fotos die er selbst macht oder von befreundeten Fotografen zur Verfügung gestellt bekommt. bis er ein Fotorealistisches Abbild der Basis hat.  
In nächsten Schritten greift er in das Bild ein mit Ölfarben und vervollständigt es, dabei ist es im wichtig, das zufällige wieder neu in das Bild einfliessen zu lassen, ein zerstören und wieder etwas neues entstehen lassen.
Bei André Schmucki's Arbeiten dreht sich die Thematik um die Hinterfragung der Realität oder Wirklichkeit, was im allgemeinen Sprachgebrauch auch als die Gesamtheit des realen bezeichnet wird. Real ist dabei das, was auch ausserhalb des Denkens existiert, das heisst unabhängig vom nur gedacht-sein.

Auf den ersten Blick scheinen die Werke von André Schmucki die Faszination der Surrealisten mit den unbewussten und kollektiven Erinnerungen zu spiegeln,  allerdings transzendiert André Schmucki vielmehr die ersten Surrealistischen Strategien bewusster, wählt den Gegenstand und bereichert in zusätzlich mit kulturellen Konnotationen.
Es wird allgemein angenommen, dass die primäre Funktion der Träume eine psychologische Balance und Ausgleich sind für Angelegenheiten unsere wachen Stunden.  In der Traumwelt, zerstreuen die Sensoren unseres Geistes das Material in unseren Köpfen, es wird flüchtig und zu einer nicht linearen Vergangenheit.  Erinnerungen, ängste und Wünsche all diese Oberflächen sind symbolisch und enthüllen uns ein tieferes Verständnis für uns selber.  Auch sieht er seine Kunst als visuelle Manifestationen des Unterbewusstsein, die Intellekutalisierung, dass  authentische Gefühl zu offenbaren, aber auch zu umgehen.

Ausstellungen - Exhibitions

2013 Galeria de arte AFK - Portugal - Lissabon 
2013 Galerie im Zöpfli, Luzern
2013 Phoenix Galerie, Köln
2013 David Manufacture, Luzern
2011 art bodensee 2011, Dornbirn
2010 LISTE 15 – The Young Art Fair, Basel
2009 Art International Zürich 2009
2009 art bodensee 2011, Dornbirn
2008 International Contemporary Art Fair - Kunst 08 Zürich
2007 Fumetto Comixausstellung - Luzern
2007 Galerie Locoart - Wien
2006 Artexpo 06 New York - USA
2005 Kunstraum Wirthuos, Luzern
2004 Kunstmesse KUBO, Herne
2004 Galerie Behner - Mannheim - Deutschland
2003 GalerieArtform, Luzern
2002 GalerieArtform, Luzern
1999 Werkbeitrag Stadt Luzern Kunstmuseum Luzern (Zwischenraum) 96-99
1997 Jahresausstellung Innerschweizer Künstler Kunstmuseum Luzern 96-99
1995 Galerie Peer - Luzern1996
1995 Galerie Erfrischungsraum-Luzern
1995 Cosmega - Artforum - Zürich
1995 Galerie Kant - Luzern
1995 Kornschütte Luzern 
1994 Life Art&Cash - Schichten 92 GA - Zürich
1994 Galerie Commercio - die Explosiven - Zürich
1994 Galerie Peer - Luzern
1994 Schenkung Dapples Zürich
1993 Galerie Kant-Luzern
1993 Gallerino Luzern
1992 BoosArt - Junge Kunst